Willkommen
 
185. Warum die Holzweibel nicht mehr im Erzgebirge leben.

(Grohmann, Aberglauben und Gebräuche aus Böhmen und Mähren. 1. B., S. 14.)


Der Holzweibchen sind vormals viele in den erzgebirgischen Wäldern gewesen, sie können aber jetzt nicht mehr daselbst leben, seit das Brot im Backofen gezählt wird. Früher wurde es nicht gezählt und da konnten sich die Holzweibel unbemerkt davon holen.

weiter …